Schadnager

Schadnager

Nagetiere, die als Schädlinge eingestuft werden, werden als Schadnager bezeichnet. Für Schäden an Gebäuden sind oft Schadnager verantwortlich. Zudem übertragen Sie oftmals Krankheiten und Parasiten und stellen sowohl für Privatleute als auch für Unternehmen ein großes Gesundheitsrisiko dar.

Wirtschaftliche Schäden

Ein Schadnagerbefall kann enorme wirtschaftliche Schäden verursachen. Viele Firmen können aufgrund dessen komplette Großaufträge verlieren und sind für den Verlust von Rohstoffen, Lebensmittelvorräten und Futtermittel sowie Ernteausfälle verantwortlich. Neben der Vertilgung werden größere Mengen von Vorräten durch die permanente Kot- und Urin-Ausscheidung verunreinigt und damit für den Verzehr ungenießbar gemacht. Darunter leiden vor allem Nahrungsmittelbetriebe, Küchen und Produktionsstätten.

Materialschäden

Nahe zu nichts ist vor den Nagezähnen der Schadnager sicher. Schadnager richten folgende Materialschäden an:

• Schäden an Kabeln und Elektroinstallationen
•  Nageschäden an Verpackungen, Textilien und Einrichtungsgegenständen
• Nageschäden an Isolierungen und Dämmstoffen sowie Schäden an Gebäuden und Brücken, durch Absackungen von gepflasterten und betonierten Flächen als Folge der Wühltätigkeit

Gesundheitliche Schäden

Schadnager sind Gesundheitsschädlinge, das sie Krankheitserreger und Bakterien mit sich herum tragen. Die Übertragung erfolgt dabei durch:

• Fäkalien und Urin
• Schmutz und Dreck
• Bisse von Schadnagern

 

Schadnager können folgende Krankheiten übertragen:

• Typhus und Partatyphus
• Salmonellose durch Salmonellen Bakterien
• Weilsche Krankheit (infektiöse Gelbsucht)
• Nagerpest (Tularämie)
• Kopfgrind (Dermatomykose)
• Tuberkulose
• Tollwut
• Bandwurm (Hymenlepisarten)

Typische Arten

• Größe: 7 bis 9,5 cm (Schwanz hat in etwa selbe Größe)
• Farbe: dunkelgrau bis braungrau
• Sehr anpassungsfähig (kann gut klettern)
• Anzutreffen in Nähe von Nahrungsmitteln

• Größe: inkl. Schwanz ca. 40 cm (Schwanz kürzer als Körper)
• Gewicht: ca. 350 bis 500 g
• Sehr gute Schwimmer und Kletterer
• Farbe: braungrau
• Leben in der Kanalisation

• Größe: 16 bis 24 cm (Schwanz länger als Körper)
• Gewicht: ca. 150 bis 200 g
• Merkmale: Spitze Nase und lange Ohren
• Farbe: grauschwarz bis braungrau
• oft in Hafennähe anzutreffen

Sie brauchen Hilfe? Sprechen Sie uns an:





Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft hier widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.